Startseite
Unser Landgasthof
Die Region
Aktuelles + Massagen
Öffnungszeiten + Essen to Go
Ritteressen
Kanuverleih + Kanuweekend
Schlemmerwochenende
Wandern und Genießen
Rad + Wander + Bikertouren
Gruppenpauschalen
Herbst-Winter-Frühsjahr-Spezial
Feiern + Tagen + Catering
Infos für Busreisen
Rad + Gruppentransporte
Planwagenfahrten + Hochseilgarten
Tennis + Golfen + Reiten
Ferienhaus Spanien
Kontakt + Anfahrt
   
 

Unser Landgasthof - Restaurant zur "KRONE"


 Ganz NEU seit Ostern 2017 unser Überdachter Biergarten mit 40 Sitzplätzen




Restaurant mit Kaminecke bis 50 Personen

Ob Sie Ihre geschäftlichen Besprechungen in einem ruhigen Konferenzraum
führen. Ob Sie sich am knisternden Kaminfeuer bei fränkisch-württembergischem 
Wein entspannen oder in unserem rustikalen Restaurant die Spezialitäten 
einer schwäbisch-fränkischen und internationalen Küche geniesen, 
überall in unserem Hause werden Sie Wohlbehagen finden.

Gepflegte Getränke sind eine Selbstverständlichkeit für unser Haus. 
Einheimische und Internationale Gaumenfreude, 
vom Küchenmeister Wolfgang Riegler machen den Landgasthof zur "KRONE" 
zu einem Treffpunkt der Feinschmecker. Weiterhin empfehlen wir unsere
Kuchen und Torten aus eigener Herstellung.

Eigene Hausschlachtung durch den Chef, mit bekannt guten hausmacher
Wurst und Schinkenspezialitäten die Sie auch mitnehmen können ob frisch 
oder in Dosen, runden das Angebot ab.

Die Art Lukullisches liebevolll zu servieren gehört zum Stil des Hauses.

Hier das Team um Chef und Küchenmeister Wolfgang Riegler,          
mit den Töchtern Katharina und Caroline.


Das war noch vor ein paar Jahren mit den Eltern Helene und Josef Riegler                      
die Ihr ganzes Lebenswerk in den Landgasthof zur "KRONE" gesteckt haben.                   
Dafür danken wir Ihnen und werden Sie immer in ehrenden Gedenken halten.


Für Ihre privaten und geschäftlichen Anlässe stellen wir Ihnen die
passenden Räumlichkeiten zur Verfügung.


Reception/Empfang Frl. Maria Merkel und Tochter Katharina


Terasse/Biergarten bis 50 Personen, hier Tochter Caroline mit einem Azubi
beim BBQ-Grillen für eine Gästegruppe die vorher Kanufahren waren.


Zu Ostern 2017 unser Überdachter Biergarten offizielle Eröffnung zum
Krautheimer Frühling am 09. April 2017

                        

Bürgerstube bis 40 Personen hier Stammtisch


Unser Konferenz/Tagungsraum bis 70 Personen hier eine Hochzeitstafel.


Unsere Gästezimmer, mit (22 Betten), haben Balkon, Dusche, WC, Telefon,
Radiowecker, Fön sowie W-Lan anschluß.
Und einen Wellnessbereich mit Sauna, römischem Dampfbad und Whirlpool
steht unseren Übernachtungsgästen zur Verfügung.

Zimmerpreise inkl. 7 % UST                                                        
Einzelzimmer                  44,00 €                                         
Doppelzimmer                 37,50 €  pro Person                                           Dreibettzimmer                30,00 €  pro Person                                                     
Familienzimmer 4 Bett     28,00 €  pro Person

Halbpensionsaufpreis als 3 Gänge-Menue pro person 17,50 €.

Diese Preise gelten bei 1 Übernachtung                                                           
Bei längerer Übernachtung nach Vereinbarung.                                                             
Zuzüglich Frühstück pro Person 5,00 € inkl. 19 % UST.

Wellness - Bereich:

Damit Sie sich auch richtig wohlfühlen bei uns, beinhaltet eine 
Buchung jederzeit freies begehen des Wellnessbereichs mit Sauna,
Whirlpool und römischem Dampfbad.


Whirlpool mit Massagedüsen


Dusche im Wellnesbereich mit römisches Dampfbad für bis zu 2 Personen geeignet.


Eingang zur Sauna

Gönnen Sie sich an unserer Hausbar mit Großbild-TV, leckere Shakes, Cocktails
sowie Longdrinks mit und ohne Alkohol. Sowie den Sportsender SKY exclusiv.


Gäste an der Hausbar, bei leckeren Cocktails und Longdrinks. Es schmeckt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage - Feedback  
Ihr "KRONE" Team
Wir bieten mehr als Essen und Trinken!
Hohenlohe, unser Land erleben!  .

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes

1. Wird ein Hotelzimmer bstellt, zugesagt oder kurzfristig bereit gestellt,
    so ist ein Gastaufnahmevertrag zustande gekommen.
2. Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner für die
    gesamte Dauer des Vertrages zur Erfüllung der gegenseitigen Verpflichtung daraus
    a. Verpflichtung des Gastwirtes ist es, das Zimmer entsprechend der
        Bestellung bereitzuhalten.
    b. Verpflichtung des Gastes ist es, den Preis für die Dauer der Bestellung
        des Hotelzimmers zu bezhalen.
3. Nimmt ein Gast das bestellte Hotelzimmer nicht in Anspruch, so bleibt er
    rechtlich verpflichtet den Preis für die vereinbarte Hotelleistung d.h. das bereit
    gestellte Zimmer auch zu bezahlen, ohne daß es auf den Grund der Verhinderung
    ankommt. Dabei müssen nur tatsächliche Einsparungen des Betriebes abgestzt
    werden.
4. Die Einsparung des Betriebes betragen erfahrungsgemäß bei der Übernachtung
    20 % bei Halbpensionsvereinbarung 30 % und bei Vollverpflegungsvereinbarung
    40 % des vereinbarten Preises.
5. Kann der Gastwirt das nicht in Anspruch genommene Zimmer anderweitig
    vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe des
    anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.
6. Der Gastwirt hat einen Anspruch auf Barzahlung aller Leistungen vor Abreise
    und dementsprechend ein gesetzliches Pfandrecht an den eingebrachten
    Sachen des Gastes.
7. Gerichtsstand ist der Betrieb, da auch im Falle einer Nichtbeanspruchung
   des Zimmers die Leistungen des Gastes aus dem Gastaufnahmevertrages am
   Ort des Betriebes zu erbringen sind.